Verein

Wir über uns

Fairplay Teamgeist Einsatz

Der FC Freienbach ist mit über 550 Mitgliedern einer der grössten Sportvereine der Region. In 25 Mannschaften spielen Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen in verschiedenen Stärkeklassen bis hin zum Amateur-Spitzenfussball. Das Rückgrat bilden gut ausgebildete und motivierte Trainerinnen und Trainer, die sich ständig weiterbilden und eine hervorragende Infrastruktur auf der Sportanlage Chrummen, Freienbach, die auch von der Schweizer Nationalmannschaft sehr geschätzt wird. Der FC Freienbach legt grossen Wert auf Respekt, Fairness und Toleranz und hat im Jahr 2011 den Fairness-Preis des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) und die Fairplay-Trophy des Fussballverbandes der Region Zürich (FVRZ) gewonnen. Im Jahr 2015 feiert der FC Freienbach sein 50-jähriges Bestehen.

Vorstand

Präsident

Benjamin Fuchs

Vize-Präsident
Leiter JuniorInnen

Christian Weibel

Leiter Aktive

Mario Zimmermann

Leiter Senioren + Schiedsrichter
Aktuar

Peter Kümin

Kassier

Daniel Cicetti

Beisitzer

Cyrill Sturm

weitere ehrenämter

Bandenwerbung

Marco Höfliger

Materialwart

Marc Studer

J&S Coach

Urs Stöcklin

Schiedsrichter

Enrico Jacoviello

Redaktion

vakant, bewirb dich unter

Fußballspieler
Der FC Freienbach definiert für sich Breitensport und leistungsorientierte Mannschaften wie folgt
  • Der Breitensport dient hauptsächlich dem Spass am Sport. Kinder und Jugendliche haben Freude am Fussball und suchen im Verein ihre Freizeitbeschäftigung. Auf die folgenden Aspekte wird besonders geachtet:
  • Förderung Teamgeist und persönliche Entwicklung
  • Förderung der technischen, taktischen, kognitiven und koordinativen Fähigkeiten
  • Gemeinschaftsgefühl erleben

Die leistungsorientierten Mannschaften bieten darüber hinaus Spielern mit höherem fussballerischen Können und Potential die Möglichkeit, ihren Sport intensiver auszuüben. Hierzu gehört:

  • Höherer zeitlicher Aufwand durch mehr Training und regelmässige Meisterschaftsteilnahme
  • Spieler bringen hohe Motivation und Leistungsbereitschaft mit
  • Technische, taktische, kognitive und koordinative Fähigkeiten sind ausgeprägter und werden dementsprechend intensiver gefördert
Zudem beteiligt sich der FC Freienbach am Nachwuchsförderungsprojekt des Schweizerischen Fussballverbands (SFV), kurz Footeco.

Was ist Footeco?

  • Fussball
  • Technick
  • Koordination – Kognition (Orientierung)

Was ist das Ziel von Footeco? Potenzielle Talente aus dem Breitenfussball entdecken und fördern.

In den letzten Jahren hat der FC Freienbach immer wieder Talente hervorgebracht, manche sind nach Freienbach zurück gekehrt, manche haben den Sprung bis in den Profi-Fussball geschafft.

Donatorenverein

Die Donatorinnen und Donatoren unterstützen den FC Freienbach in dessen Bestreben, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine sinnvolle Freizeitbetätigung zu ermöglichen und Fussball auf einem ansprechenden Niveau zu spielen. Fussball erfordert Einsatz und Disziplin und der FC Freienbach legt grossen Wert auf Respekt und Toleranz. Und natürlich darf der Spass und die Freude am Sport nicht fehlen! Dies alles erfordert eine beständige Aus- und Weiterbildung unserer Trainerinnen und Trainer, die der FC Freienbach tatkräftig fördert.

Ein wichtiges finanzielles und engagiertes Rückgrat bildet der Donatorenverein, der rund 60 Mitglieder umfasst. Er steht jedermann offen. Der Jahresbeitrag beträgt Fr. 2000.-.

Vor den Heimspielen der ersten Mannschaft und in der Pause treffen sich die Mitglieder jeweils zu einem gemütlichen Apéro. Dazu finden zwei bis drei Events statt. Die Donatoren werden in verschiedenen Publikationen erwähnt und Firmenlogos platziert.

Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder.
Bitte kontaktieren Sie dazu einfach eines unser Vorstandsmitglieder:

Benjamin Fuchs, Präsident
Sonnenhof 52, 8808 Pfäffikon
P: 055 410 64 63, M: 079 407 63 22

Jürg Ebner, Mitglied
Schnabelweg 58, 8832 Wilen b. Wollerau
G: 055 410 36 35

Markus Ebner, Mitglied
Hurdnerstrasse 94, 8640 Hurden
Tel. M: 079 413 17 04

Peter Roos Mitglied/Kassier
Langackerweg 3, 8807 Freienbach
M: 079 279 71 62

Wir suchen eine/n Medienverantwortliche/n
Du hast journalistisches Interesse, vielleicht gar erste Erfahrungen in diesem Metier und Freude am Verfassen von Berichten über das vielfältige Geschehen im FC Freienbach? Für unser Vereinsmagazin PLAY.IN, die Lokalzeitung “Höfner/Marchanzeiger” und Facebook suchen wir Verstärkung. Neben dem Verfassen von eigenen Artikeln und Fotografieren koordinierst Du auch die Zusammenarbeit mit der Redaktion des “Höfner/Marchanzeigers” und des jährlich erscheinenden PLAY.IN und bist Ansprechperson für Medienanfragen.

Bist Du leidenschaftlich an Fussball interessiert und Dein Herz schlägt für den FC Freienbach? – Dann melde Dich bitte beim Präsidenten, Benjamin Fuchs, unter Tel. 079 407 63 22 oder .