Zofingen zu stark für Freienbach

admin 7. September 2019 Kommentare deaktiviert

von Willi Jaus (Text) und www.manusfotovideoart.ch (Archivfoto)

Der abgestiegene Erstligist ging robuster zur Sache, war im Abschluss gefährlicher und verdiente sich den Sieg gegen die zu harm- und auch glücklos agierenden Höfner.

Waren die Höfner im und um den gegnerischen Sechzehner leicht im Vorteil, so waren die Besucher physisch stärker und in der Vorwärtsbewegung gefährlicher, ihr Sieg am Ende gerechtfertigt und verdient. Freienbach, bei dem neben Branko Bankovic und Nobert Frrokaj nun auch zusätzlichdie Stammspieler Maxime Carpy und Luca Straub verletzt ausfielen, agierte nach vorne generell zu harmlos und vermochte seine wenigen guten Chancen nicht auszuwerten. In der ersten Halbzeit sah der aufgerückte Roger Seeholzer seinen 16 Meter-Knaller von Zofingen‘s Goalie Alessandro Vodola mit brillantem Reflex abgelenkt, Marsel Stevic’s Nachschuss zischte in Pfostennähe knapp ins Toraus. Zwei ähnliche Abschlussversuche, den Ball über den weit vor dem Tor stehenden Vodola zu loben, verfehlten in der zweiten Hälfte ihr Ziel knapp: den von Tiago Ribeiro vormochte der Torhüter rückwärts laufend gerade noch knapp vor der Torlinie zu erreichen und wegzuschlagen, jener von Roger Seeholzer überflog um Weniges das Gehäuse des Gäste-Schlussmannes.

Freienbach – Zofingen 1:3 (1:2).
Tore: 8. Zeqiri 0:1. 26. Döttling 1:1. 43. Halimi 1:2. 86. Majic 1:3.
Chrummen. 180 Zuschauer. SR: Patrick Rogalla.
Freienbach: Dabic; Stumpo, Ribeiro, Desole, Seeholzer; Marty, Gavric (85. Kalaba), D‘Acunto, Döttling; Stevic; Srdic (46. Bachmann).
Zofingen: Vodola; Corti, Majic, Sieber, Ajil; Schwegler (88. Arciresi), Fabbricatore, Fernandes, Zeqiri (72. Weber); Joksimovic, Halimi (92. Beqiri).
Bemerkungen: Freienbach ohne Bankovic, Carpy, Frrokaj und Straub (alle verletzt) sowie Talevik (abwesend). Zofingen ohne Dibrani und Dussin (beide verletzt), Berisha sowie Scioscia (beide abwesend). Verwarnungen: 25. D’Acunto (Foul). 58. Fabbricatore (Foul). 64. Döttling (Foul). 82. Schwegler (Foul). 83. Fernandes (Foul.) 84. Marty (Unsportlichkeit an Fernandes). 85. Bachmann (Foul). 88. Stevic (Foul). Ausschluss: 84. Fernandes (Zweite Gelbe: Unsportlichkeit an Marty).