Zweiter Testspielsieg für Freienbach

Claudia 30. Juni 2020 Kommentare deaktiviert

Text von Willi Jaus

Die Höfner gewannen gegen die zweite Mannschaft von Red Star 4:1. Sie waren gegen die jungen Zweitligisten über weite Strecken das dominantere Team. Schneller am und mit dem Ball, schlugen sie auch regelmässig intelligente weite Zuspiele via die Flanken und in die Spitze. Von den Neuzugängen spielten von Beginn weg Severino Zambelli (auffälliger Mittelfeldmotor, der auch weite Strecken geht) und Mittelstürmer Adriano Sodano (hatte Pech mit einem Lattenkopfball), in der zweiten Spielhälfte dann auch Rückkehrer (von Rüti) Alen Talevik. Die Tore: 3. Minute Desole 1:0. 14. Desole mittels Foulpenalty 2.0. 33. 2:1. 42. D’Acunto 3:1. 75. Sodano (mit seinem ersten Tor für die Höfner) 4:1. – Den nächsten Test bestreiten die Höfner am Freitag gegen den Erstligisten Kosova in Zürich (1930 Uhr, Juchhof). (wj)