Vorschau Schweizer Cup: Freienbach vor Bewährungsprobe

bfuchs 13. August 2019 Kommentare deaktiviert

Von Willi Jaus

Nach dem gelungenen Meisterschaftsauftakt mit dem Sieg in Klingnau ist für die Höfner bereits wieder Cup angesagt. Für ihr 1/32-Finalspiel im Helvetia Schweizer Cup reisen sie in die Innerschweiz zum FC Rotkreuz. Der Gegner ist auf diese neue Saison hin in die 2. Liga interregional (Gruppe 4) aufgestiegen. „Im Zuge einer strategischen Neuausrichtung und Weiterentwicklung“ (gemäss Vorstandsaussage) wurde auch eine neue Trainercrew engagiert. Cheftrainer ist der renommierte Pascal Erlachner, Ex Nationalliga A-Spieler (Young Boys, Nordstern) und Ex NLB- sowie Erstliga-Übungsleiter. Dass die Mannschaft mehr als die (offizielle) Zielsetzung „Eine ruhige 2. Liga inter-Saison“ will, zeigen die Verstärkungen und auch bereits der Start in die neue Meisterschaft: Auswärts hat man doch eher überraschend das starke Sursee geschlagen. Die Höfner  – bei denen noch längere Zeit die beiden Teamstützen und Führungsspieler Branko Bankovic und Nobert Frrokaj deutlich spürbar fehlen -  tun  gut daran, sich auf einen ambitionierten und aggressiven Gegner einzustellen. (wj)

Rotkreuz – Freienbach, Samstag, 17. September, 1800 Uhr, Sportpark