Testspiel-Sieg für Freienbach

Claudia 25. Juni 2020 Kommentare deaktiviert

Text Willi Jaus

Gegen das ligagleiche Weesen gewannen die Höfner 4:2. Begegneten sich die beiden Teams anfänglich noch auf Augenhöhe, war dann ab der 20. Minute Freienbach klar besser und erzielte denn auch logisch drei Tore durch Marsel Stevic, Luca Straub und Mirco Döttling (der später auch noch zum zwischenzeitlichen 4:0 traf). In Hälfte zwei glich sich das Spielgeschehen vorerst eher wieder aus mit gegen Schluss hin auch St. Galler-Chancen. Zwei davon liessen sie nicht ungenützt, wobei der erste Treffer besonders sehenswert war: aus gut 60 Metern abgezogen, überflog das Leder auch Freienbachs hintersten Mann, Torhüter Senad Mujovik. Bei den Höfnern spielten ab Beginn die Neuen Mujovik, Adriano Sodano und Severino Zambelli, in Hälfte zwei dann auch Simon Feusi. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der gewichtige Abgang von Stammspieler Branko Bankovic bekannt. Am 29. Mai testet der FCF gegen Red Star (1930 Uhr, Chrummen). (wj)