Generalversammlung wird schriftlich durchgeführt

bfuchs 13. August 2020 Kommentare deaktiviert

Geschätzte Mitglieder des FC Freienbach

Die Corona-Pandemie wirkt sich leider auch auf die Durchführung der auf den 22. August geplanten Generalversammlung aus. Die Aula der Kantonsschule, in der jeweils die GV durchgeführt wird, ist in diesem Jahr nur für maximal 90 Personen zugelassen. Da wir zwischen 140 und 180 Teilnehmer haben, ist der Saal zu klein. Auch für das traditionelle gemeinsame Abendessen wäre vor Ort nicht genügend Platz vorhanden. Da es in der Gemeinde keine vernünftige Alternative gibt, hat der Vorstand beschlossen, in diesem Jahr die Generalversammlung schriftlich durchzuführen.

Die notwendigen Unterlagen werden in Kürze allen stimmberechtigten Mitgliedern (ab 17 Jahren) versandt. Das Stimm- und Wahlformular kann sodann an den Revisor des Vereines, Daniel Harder, zurückgesandt werden.

Wir sind überzeugt, dass dies unter den gegebenen Umständen die beste Variante ist und hoffen, dass dies eine einmalige Sache bleiben wird.

Allen Mitgliedern wünschen wir einen guten Start und vor allem eine verletzungsfreie Saison 2020/21.

Für den Vorstand

Benjamin Fuchs, Präsident

 

Archivfoto Franz Berka