Frauen: Erfolgreicher Start in die Rückrunde

admin 31. März 2019 Kommentare deaktiviert

Von Jasmine Oertig (Text) und Stefanie Bruhin (Archivfoto)

Im ersten Spiel der Rückrunde trafen wir auf den momentanen Drittplatzierten SC Wipkingen. Wir wussten, dass damit kein einfacher Gegner auf uns wartete, besonders da uns die Wipkingerinnen bereits in der Hinrunde einige Mühe bereitet haben.

So starteten wir konzentriert und auch erfolgreich ins Spiel. Die ersten 15 Minuten dominierten wir das Spiel, wie auch das Resultat zeigte. Nach 12 Minuten schoss Bingi einen Freistoss direkt an die Latte und ins Tor. Danach machten die Gegnerinnen immer mehr Druck und hatten so manch guten Abschluss. Nach einer Balleroberung folgte bei uns schnell wieder ein Ballverlust und es gelang uns kein richtiger Spielaufbau mehr, weshalb die Pause uns gelegen kam.

Die zweite Halbzeit begannen wir wieder fokussiert und dominierten erneut 10 Minuten lang das Spiel. Doch schnell geschah das Gleiche wie in der ersten Halbzeit: Die Wipkingerinnen waren am Drücker. Es verlangte von uns viel Einsatz, sie zurückzudrängen, was uns zeitweise wieder sehr gelungen ist. Dies zeigte sich auch im 2:0 in der 70. Minute, als Marni aussen bei der Torlinie mit spitzem Winkel einen hohen Ball ins Tor schlug und unser Vorsprung ausbaute. Nach diesem Tor drückten die Gegnerinnen erst recht, doch konnten wir gut dagegenhalten, waren aber trotzdem erleichtert, als endlich der Schlusspfiff erklang.

Das nächste Spiel gegen den FC Küsnacht 1 findet bereits am 31.3.2019 um 15:00 Uhr auswärts statt.