22 Teams am 5. Naef Group Cup

admin 17. März 2019 Kommentare deaktiviert

Von Claudia Harms (Text) und Steffi Bruhin (Fotos)

Am letzten Samstag haben sich bei bestem Fussballwetter 22 Mannschaften zum 5. Naef Group Cup auf der Chrummen getroffen.

Am Morgen sind jeweils 5 E-Junioren Mannschaften in 2 Stärkeklassen gegeneinander angetreten. In der 1. Stärkeklasse konnte der Hausherr FC Freienbach Ea souverän den Tagessieg einfahren. Alle 8 Spiele wurden gewonnen und so durften sie bei der Siegerehrung den Wanderpokal sowie die Goldmedaillen entgegennehmen. Die weiteren Platzierungen gingen an Buttikon Ea und Uznach Ea.

Der FC Schmerikon hat in der 2. Stärkeklasse mit 7 Siegen und 1 Unentschieden den 1. Platz erreicht. Freienbach Ec hat knapp mit nur einem Punkt den 2. Platz verpasst, den sich Lachen-Altendorf Ec sichern konnte.

Nach der Siegerehrung der E-Junioren begann das Turnier der F-Junioren, bei dem sich zweimal 6 Mannschaften gegenüberstanden.

Mit 9 Siegen und einem Unentschieden stand Rapperswil Jona am Ende ungeschlagen ganz oben in der Tabelle der 1. Stärkeklasse. Die weiteren Plätze belegten Siebnen Fa und Freienbach Fa.

Innerhalb der 2. Stärkeklasse setzte sich der Lokalmatador Freienbach Fb durch, gefolgt von Horgen Fb und Schmerikon Fb.

Dank unseres Hauptsponsors, der Naef Group, durften alle Kinder Medaillen mit nach Hause nehmen sowie die Erstplatzierten einen Wanderpokal.

Der FC Freienbach bedankt sich bei allen Helfern für die tolle Organisation und Durchführung des 5. Naef Group Cups.

Resultate:

E-Junioren 1. Stärkeklasse

https://www.meinturnierplan.de/exec.php?rid=nPPBdVRh8eXx 

E-Junioren 2. Stärkeklasse

https://www.meinturnierplan.de/exec.php?rid=gD9gOtAHvLri 

F-Junioren 1. Stärkeklasse

https://www.meinturnierplan.de/exec.php?rid=BzbAiQhskTdE

F-Junioren 2. Stärkeklasse

https://www.meinturnierplan.de/exec.php?rid=vbXqJe3sH9E0