Zu-Null-Erfolg im zweiten Testspiel

admin 12. Juli 2015 Kommentare deaktiviert

Von Bruno Füchslin (Text und Bilder)

 

Zwei Tage nach der Testspieleröffnung bei Zürich U18 (2:2) absolvierte die erste Mannschaft des FC Freienbach am Freitagabend beim regionalen Zweitligisten Weesen eine kurzfristig angesetzte zweite Vorbereitungspartie. Sie gewann diese klar mit 7:0.

Die spielerisch stets zwischen leicht bis mittelschwer überlegenen Höfner legten bis zur Pause einer Dreitorevorsprung an (28. Museshabanaj 0:1, 39. Ernst 0:2, 44. Maurer 0:3). Gleich nach dem Wechsel erhöhten Haxhijaj (49.) und Palumbo (55.) das positive Skore. Wiederum Ernst (66.) und Museshabanaj (78.) machten dem einseitigen Toreschiessen ein Ende. Freienbach hatte namentlich im Spiel ohne Ball spielcharakteristische Vorteile. Trotz vieler Abwesender – fast die Hälfte des Kaders gestattete den Präsenten entsprechende Spielpraxis – gelang ein gelungener Auftritt.

Die dritte Testpartie findet am Samstag, 18. Juli, gegen Ibach statt. Spielbeginn auf der Chrummen ist um 11.00 Uhr.