Wenig Versammlung, viel Gesellschaftliches

admin 26. Juni 2015 Kommentare deaktiviert

 

Text und Bilder Bruno Füchslin

 

Am Samstag des 20. Juni trafen sich die Gönner und Sponsoren mit Begleitung zur traditionellen Generalversammlung im Chrummen-Restaurant. Die statutarischen Traktanden waren schnell abgehandelt; der Vorstand wurde einstimmig bestätigt. Präsident Beni Fuchs liess die abgelaufene Saison aus Sicht des Gesamtvereins Revue passieren, während 1.-Mannschaft-Trainer Jakob Turgut die Saison des 2.-Liga-Interregio-Teams beleuchtete. Im Mittelpunkt stand jedoch der gesellschaftliche Treff all jener, die mit ihren Beiträgen/ihrem Sponsoring an die 30 Prozent des FCF-Gesamtbudgets stemmen. Aus dem Beutel der Gönnervereinigung flossen 129‘000 Franken in die Hauptkasse.