Weiterer Sieg der Damen

admin 24. April 2017 Kommentare deaktiviert

Von Aurelia Pezzutto

Das Damenteam des FC Freienbach konnte die gute Form der Rückrunde auch nach Ostern aufrechterhalten und holte sich vergangenen Sonntag die 3 Pflichtpunkte aus Uster nach Hause.

Nach einem guten Start gingen die Freienbacherinnen bereits in der 6. Spielminute durch eine Kombination von Aurelia, Eva und Steffi F. 0:1 in Führung. Kurze Zeit später konnte Steffi F. nach einem Querpass von Aurelia mit dem 0:2 nachdoppeln. In der 23. Spielminute war es ein weiter Pass von Claudia A., welcher Aurelia zum 0:3 ins gegnerische Tor unterbringen konnte. Durch dieselbe Kombination wie in der 6. Spielminute platzierte Steffi F. im nächsten Angriff durch eine gekonnte Direktabnahme aus der Luft den Ball zum 0:4.

Die Freienbacherinnen konnten somit mit einem guten Polster in den Pausentee gehen.

Während die erste Halbzeit sehr einseitig verlief, machten sich die Damen aus Uster in der zweiten Halbzeit deutlich mehr bemerkbar auf dem Feld. Mit dem guten Polster in den eigenen Reihen liessen die Damen der Blauweissen allmählich nach und das Spiel plätscherte trotz Bemühungen der Roten dahin. Die einzig nennenswerte Aktion in der zweiten Halbzeit war Norinas gut platzierter Schuss aus der zweiten Reihe nach einem Eckball, welchen Fave nach einem Goalieabpraller zum 0:5 einschieben konnte. Kurz vor Schluss machten sich die Usterinnen mit einem Gegentor nochmals bemerkbar, Freienbach konnte dank einer guten ersten Halbzeit die drei Punkte dennoch problemlos ins Trockene bringen.

Nächste Woche treffen die Damen des FC Freienbach zu Hause auf das erstplatzierte Wetzikon. Dabei werden sie alles daran setzen, um sich für die Klatsche aus der Hinrunde zu revanchieren und aktiv auf den Aufstiegskampf Einfluss zu nehmen.