Family Day unter dem Motto “FC Freienbach WM”

admin 16. Juni 2018 Kommentare deaktiviert

Von Franz Berka

Zum wiederholten Male trafen sich am vergangenen Sonntag rund 500 Mitglieder und Angehörige der FC Freienbach-Familie auf der Chrummen, um den traditionellen Family-Day zu feiern. Dies anstatt des früher durchgeführten Sponsorenlaufs, der bei den Kindern und Aktiven doch immer weniger Anklang fand.

Der Family-Day ist besonders für die Juniorenabteilung ein wichtiger Tag. Er bietet die einmalige Gelegenheit, dass alle zusammen die Leidenschaft, das Fussballspielen, erleben dürfen. Gleichzeitig werden die gesamten Einnahmen der Sponsoren-Unterstützung voll und ganz dem Juniorenbereich gutgeschrieben.

Dies ermöglicht u.a. Trainingsmaterialien zu ersetzen oder zu ergänzen und in die Ausbildung unserer Junioren- Trainer zu investieren. Nur so können wir weiterhin rund 320 Jugendlichen die Möglichkeit bieten, ihr grosses Hobby auszuleben und dabei auch für ihr späteres Leben äusserst wertvolle Sozialkompetenzen, wie Teamgeist, Durchhaltewille, Leistungsbereitschaft usw. zu erlangen.

In drei sechser Gruppen wurde in altersgemischten Teams um den Freienbacher «Weltmeister» gespielt. Dabei ging es aber nur nicht ums gewinnen, sondern hauptsächlich um den Plausch und den gemeinsamen Spass – und der kam nicht zu kurz. Die Juniorinnen und Junioren gaben während des knapp 4 stündigen Turniers alles auf dem Rasen.

Die Aktiven der ersten Mannschaft kümmerten sich dabei als Betreuer um die Teams, die 3. Mannschaft um den Service und die 30+ um den Festbetrieb. Die Damen und die Eltern organisierten grosszügige Kuchenspenden.

Zum Abschluss fand das Trainer-Funktionärsspiel statt, bei dem sich zwei Teams der Juniorentrainer gegenüberstanden und den Juniorinnen und Junioren Anschauungsunterricht in Sachen Technik und Ballbehandlung vorführten.

Gemeinsam mit vielen Eltern und Sponsoren, wurde ein sehr schönes Familien Fest gefeiert.