Neuer Trainer Saison 2019/20

admin 7. Mai 2019 Kommentare deaktiviert

Der aktuelle Trainer der 1. Mannschaft, Palmiro Di Dio und sein Assistent, Ivan Palumbo, werden zum Saisonende die Führung des Teams abgeben. Bereits jetzt kann man festhalten, dass die Mannschaft eine gute Saison gespielt hat. Neben den guten sportlichen Resultaten, ist auch das Auftreten der Mannschaft auf und neben dem Platz einwandfrei. Dies ist sicherlich ein grosser Verdienst von Trainer Palmiro Di Dio. Der Start in seine Trainerlaufbahn ist ihm damit vollauf geglückt und wir bedanken uns bereits jetzt herzlich für seinen grossen Einsatz beim FC Freienbach und die vielen grossartigen Momente, die wir mit ihm als Spieler und Trainer erleben durften.

Für die Saison 2019/20, die am 1. Juli beginnt, wird Michael Kälin, 41, aus Einsiedeln die Verantwortung als Trainer übernehmen. Damit können wir einem lokal und ihm Verein sehr gut verankerten Trainer die Möglichkeit geben, sich und das Team weiter zu entwickeln. Michael Kälin ist Sportlehrer und hat als Assistent von Stefan Flühmann (aktueller Sportchef des FC Rapperswil/Jona) erste Erfahrungen gesammelt. Im weiteren hat er vier Jahre als FE12-Trainer junge Spieler gefördert und ist schliesslich als Trainer des FC Einsiedeln von der 2. Liga regional in die 2. Liga interregional aufgestiegen. Nach einer weiteren Saison, in der er die Liga mit seinem Team sicher halten konnte, trat er dann zurück. Im Februar 2019 wurde er kurzfristig vom Verein gebeten, die in Schwierigkeiten steckende Einsiedler Mannschaft wieder auf Spur zu bringen. Die Verpflichtung von Kälin ist ein wichtiger Schritt hin zu einer stärkeren lokalen Verankerung unserer 1. Mannschaft. Die vermehrte Integration von eigenen oder lokalen Spielern stellt ein weiteres wichtiges, langfristiges Ziel dar.

Wir wünschen Michael einen guten Start beim FC Freienbach.