Matchbericht Frauen Freienbach – Pfäffikon

bfuchs 1. Mai 2014 Kommentare deaktiviert

Von Claudia Arnold

Beim Match vom vergangenen Wochenende gegen den FC Pfäffikon ging es darum, den ersten Platz zu verteidigen, denn die Damen aus Pfäffikon liegen zurzeit auf dem 3. Platz und nur zwei Punkte hinter uns.

Beide Teams starteten schnell in das Spiel, so schnell, dass nach einem Fehler in unseren Reihen direkt das 0:1 für Pfäffikon in der ersten Minute fiel. Wir liessen uns dadurch aber nicht verunsichern und nur fünf Minuten später, nach einer schönen Kombination von Eva und Steffi, stand es 1:1. Bis zur Pause hatten wir noch einige Möglichkeiten in Führung zu gehen, der Ball wollte aber einfach nicht ins Netz.

Nach der Pause zeigte Pfäffikon den grösseren Willen bzw. Kampfgeist, ein weiteres Tor zu erzielen. Dies gelang ihnen dann auch, wieder durch unsere Hilfe, in der 60. Minute. Dieses Tor weckte Freienbach etwas auf und Stefanie konnte in der 77. Minute durch einen schönen Weitschuss wieder zum Unentschieden ausgleichen. Pfäffikon gab sich immer noch nicht zufrieden und setzte sich mit Händen und Füssen für einen Sieg ein, so konnten sie drei Minuten vor Schluss noch den Siegestreffer einschieben.
Mit dieser Niederlage mussten wir ,fünf Spiele vor Schluss, die Tabellenführung an Pfäffikon abgeben, welche in diesem Spiel ganz klar mehr für den Sieg taten.

Nächstes Heimspiel: 11. Mai, 14.00 Uhr, Chrummen, FC Freienbach vs. FC Einsiedeln (Meisterschaft 3. Liga)