Informationen Juniorenabteilung

admin 17. März 2012 Kommentare deaktiviert

 

Allgemeines
Fussball gehört mitunter zu den beliebtesten Sportarten und Freizeitbeschäftigungen unserer Zeit. Als Mannschaftssport, bei dem der Teamgeist von zentraler Bedeutung ist und wo die körperliche Betätigung gefördert werden muss, gewinnt der Fussball immer mehr Freunde. Der Fussballsport mit den Vereinen übernehmen daher eine wichtige soziale Funktion. Heute ist der FC Freienbach der grösste Verein in der Gemeinde. Aktuell zählt der FCF über 500 fussballspielende Mitglieder, davon über 360 Kinder und Jugendliche.

All diese Fussballer sind aufgeteilt in 25 Mannschaften (15 Junioren-, 3 Mädchen-, 3 Aktiv-Herren-, 1 Aktiv-Damen-, 3 Seniorenmannschaften), die von über 60 ehrenamtlichen Trainern und Funktionären betreut werden.

Ziele unserer Juniorenabteilung
Der FC Freienbach hat sich nebst den sportlichen Erfolgen auch soziale Ziele gesetzt. Die Förderung der Kameradschaft, Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, die Vermittlung vom Spass am Sport und der Bewegung, die Unterstützung der Integration und natürlich das Fordern und Fördern der Leistungsbereitschaft und des Willens sind uns wichtig.

Der FCF will möglichst allen Interessierten die Möglichkeit geben, Fussball zu spielen und dabei auch ihre individuellen Ziele umzusetzen. Sei dies, die ersten fussballerischen Schritte auf dem Rasen zu machen oder aber sich die Grundlagen für eine Fussballerlaufbahn zu schaffen. Dabei sollen alle einen Platz finden, ob ambitioniert und mit Talent oder einfach aus reinem Vergnügen.

Organisation

Die Juniorenabteilung wird von Petra Morello Zehnder geleitet. Zusätzlich gibt es vier Stufenkoordinatoren (F, E, D und A-C), welche zusammen mit den Trainerinnen und Trainern für alle Belange von Spielern und Eltern zuständig sind.

Infoportal Juniorenabteilung

Allgemeine Aufnahmebedingungen
Wir sind bemüht, allen Junioren in unserem Verein optimale Trainingsbedingungen zu bieten. Dies bedingt, dass die Anzahl der Spieler in einer Mannschaft begrenzt wird. In den Kategorien F, E und D erhalten wir regelmässig mehr Anmeldungen, als freie Plätze in den entsprechenden Mannschaften vorhanden sind. Daher müssen gewisse Bedingungen erfüllt werden.

- Die Kinder und Jugendlichen müssen ein offizielles Antragsformular ausfüllen und dem Leiter Junioren zukommen lassen.
- Alle Anträge werden vom Leiter Junioren geprüft und vom Vorstand genehmigt. Spieler können nicht direkt durch einen Trainer aufgenommen werden.
- Normalerweise werden neue Mitglieder nur zu Beginn der Saison neu in den Verein aufgenommen. Ausnahmen von dieser Regel können gemacht werden, falls dies der Trainings- und Spielbetrieb erlaubt.
- Liegen mehr Anmeldungen als Plätze vor, erfolgt die Aufnahme nach folgenden Kriterien:

1. Alter des Kindes
2. Wohnort des Kindes (innerhalb der Gemeinde)
3. Verbundenheit mit dem FC Freienbach (Familienangehörige bereits im FCF)
4. Eingang der Anmeldungen

Kosten (für Aufnahme und Mitgliedschaft)

Mitgliederbeitrag jährlich

Junioren F, CHF 250.00
Junioren E, CHF 280.00
Junioren D, CHF 300.00
Junioren C, CHF 300.00
Junioren B, CHF 300.00
Junioren A, CHF 300.00

Juniorinnen E, CHF 280.00
Juniorinnen D, CHF 300.00
Juniorinnen B, CHF 300.00

Für die Fussballschule wird einmalig CHF 30.00 berechnet.

Aufnahmegebühr einmalig
für alle Neumitglieder CHF 100.00. Die Aufnahmegebühr dient zur Deckung der Passantrags- und Administrativkosten.

Austritte aus dem Verein können nur per Ende Juni erfolgen und müssen schriftlich an den Vorstand gerichtet werden.

Einbezahlte Beiträge können bei vorzeitigem Austritt vor Ablauf der Beitragsperiode nicht zurückerstattet werden.