Im Frühling soll alles rund laufen

admin 14. Januar 2017 Kommentare deaktiviert

Text Willi Jaus/Bild Bruno Füchslin

So mehr oder minder rund, wie sich das Team der ersten Mannschaft des FC Freienbach beim Trainingsstart am Mittwochabend des 11. Januar die Begrüssungsworte von Trainer Urs Fritschi anhörte, soll auch die am 19. März startende Frühjahrsrunde (Heimspiel gegen Schaffhausen 2) verlaufen. Fritschi gab bekannt, dass Jerôme Baumann (zu Lachen/Altendorf), Mattia Desole (zu Phönix Winterthur) und Rafael Luque Ocaña (als spielender Assistenztrainer zu Lachen/Altendorf) den FCF verlassen. Auch Filip Hren wird infolge eines Auslandaufenthalts zur Rückrunde nicht zur Verfügung stehen. Die Abgänge würden besonders mit Blick auf die gute Ausgangslage mit namhaften Zugängen «mehr als angemessen» kompensiert; diese können aktuell aber alle noch nicht als offiziell vermeldet werden.