Frauen: Weiterer Sieg zum Saisonabschluss

admin 19. Juni 2016 Kommentare deaktiviert

von Aurelia Pezzuto

Die Freienbacherinnen konnten ihre mehrheitlich gut gelungene Rückrunde mit einem Auswärtssieg gegen den FC Thalwil versöhnlich abschliessen. Selbst wenn punktemässig nichts mehr auf dem Spiel stand, wollte man die Saison mit einem Sieg beenden. Dementsprechend startete man aktiv ins Spiel. Bereits in der 4. Spielminute konnte Hösli alleine auf das Tor gehen. Der Ball wollte jedoch beim ersten Angriff noch nicht ins Netz. Kurz darauf lancierte Hösli einen weiteren Angriff, welcher dann via Stephi F. und der gegnerischen Verteidigung den Weg ins gegnerische Tor fand.

Thalwil, welches sich im Abstiegskampf befand, liess den Kopf nicht hängen und spielte in seinem nächsten Angriff einen Penalty heraus. Dieser wurde verwertet und der Spielstand war wieder unentschieden.  Gut 15 Minuten und gefühlte 10 Torchancen später gelang Stephi F. durch ihren aufsässigen Einsatz im gegnerischen Strafraum das 1:2. Die Thalwilerinnen liessen sich jedoch wiederum nicht unterkriegen und meldeten sich postwendend mit dem 2:2 Ausgleichstreffer zurück. Es brauchte ein Dribbling und einen gezielten Abschluss von Fave, um die Freienbacherinnen mit 2:3 wieder in Führung zu bringen. Mit diesem Vorsprung konnte man auch in die Pause gehen.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich träge und auf Seiten der Freienbacherinnen sehr unpräzise. Etliche Angriffe konnten lanciert werden, die Abschlüsse waren jedoch nicht genügend effizient, womit das Spiel mit 2:3 zu Ende ging.

Die Damen vom FC Freienbach beenden somit eine verletzungsbedingt durchzogene Saison auf dem 3. Tabellenplatz. Die Spielerinnen bedanken sich bei den treuen Zuschauern und ihren beiden Trainern für den Einsatz in der vergangenen Saison und wünschen allen eine schöne Sommerpause.