Frauen: Vierter Sieg in Serie

admin 3. November 2015 Kommentare deaktiviert

Von Claudia Harms

Nach einer Serie von drei Siegen in Folge fuhren wir mit grossem Selbstvertrauen nach Wiedikon, unser Gegner: FC Zürich Südost 2 Das erste Mal ATEMLOS waren wir bereits vor dem Anpfiff, als wir die Platzverhältnisse sahen. Wir stellten uns also auf eine (dreckige) Rutschpartie ein.

Kurz nach Anpfiff hatten wir dann auch schon die erste Torchance, die leider vergeben wurde. Aber es sollte nicht lange dauern und so stand es nach 15 Minuten 1:0 für uns. Nach Balleroberung im Mittelfeld und einer Hereingabe von aussen durch Claudia A. konnte Svenja am Goalie vorbei einschieben. Ein Missverständnis untereinander kurz darauf im eigenen 16er führte zum Ausgleich.

Nach dem Pausentee waren wir von Anfang an am Ball und haben uns selber belohnt. Nach einer schönen Kombination über aussen konnte Claudia A. zum 2:1 einschieben (52. Minute). Es folgte ein kleines Zwischentief, was wir aber spätestens in der 68. Minute wieder überwunden hatten als Hösli mit dem Seitenwechsel auf Claudia A. das 3:1 einleitete, zu dem Evi im Nachschuss traf. In der Nachspielzeit erhöhte Svenja noch zum späteren Endstand 4:1, in dem sie eine erneute Hereingabe nach Ecke abstaubte.

Wir sind weiterhin auf der Siegerstrecke, und hoffen nun auf einen erfolgreichen Abschluss der Vorrunde nächsten Sonntag im Heimspiel gegen Thalwil (14.30 Uhr)