Frauen: Überzeugender Auftritt in Schwerzenbach

bfuchs 29. September 2014 Kommentare deaktiviert

Von Sarah und Aurelia
Vergangenen Sonntag nahm die auf 13 Spielerinnen reduzierte Frauschaft vom FC Freienbach den Weg nach Schwerzenbach auf sich. Aus vergangenen Spielen wusste man, dass die Gegenspielerinnen auf eine starke Verteidigung setzen. Dennoch gelang Aurelia auf einen Steilpass von Fave nach 19 Spielminuten den Führungstreffer. Letztere vermochte kurz vor der Pause mit einem Weitschuss gar auf 0:2 erhöhen.
Im Pausentee versuchte das Trainergespann um Toni und Fügi die Damenequipe etwas wach zu rütteln, da sie im Spiel der Freienbacherinnen die gewohnte Geschwindigkeit vermissten.

Mit den Worten der Trainer im Hinterkopf ging es in die zweite Runde. Dieses Mal nahmen jedoch die Schwerzenbacherinnen den besseren Start und verkürzten auf 1:2. Die prompte Antwort folgte jedoch von Häsli in der 56.Spielminute. Auf eine Flanke von Anna M. aus W. bei W. büxierte sie den Ball aus 18.75 Metern ins Eckige. Kurz darauf folgte nach einem Pass von Aurelia auf Fave das nächste Tor zum 1:4. Steffi B. aus S. bei R. lancierte Aurelia zum Abschluss mit einem Weitpass, welcher seinen Weg zum Schlussspielstand von 1:5 hinter die Schwerzenbachertorfrau fand.

Zum Ausklang des tollen Sonntagsausflugs wollte man sich im Clubhaus des FC Schwerzenbach mit einem Hamburger belohnen. Leider waren jene erneut ausverkauft, womit man sich mit den Bio-Schweinefleisch Schnitzelbroten aus der Region begnügen musste, die allerdings ihren Dienst auch taten.