Frauen Spitzenfussball in Freienbach

admin 21. Juli 2015 Kommentare deaktiviert

Am 1. August um 14.30 Uhr kann der FC Freienbach einen besonderen Fussball-Leckerbissen auf der Chrummen präsentieren. Das beste Schweizer Team, der FC Zürich, spielt gegen den Bundesligisten SC Freiburg.

Nicht zuletzt durch die erstmalige WM-Teilnahme der Schweizerinnen in Kanada ist der Frauenfussball auch hierzulande in den Fokus einer breiteren Öffentlichkeit gelangt. Der FC Zürich, mit der Freienbacher Ex-Juniorin, Marina Keller, ist das erfolgreichste Schweizer Team und hat in der letzten Saison sowohl Meisterschaft als auch Cup gewonnen. Auch in der Champions League sorgten die Zürcherinnen für Furore.

Nach zwei Profi-Jahren in Spanien spielt Marina Keller seit 2012 im FCZ. Die ehemalige Freienbacherin, deren Schwester Andrea nach wie vor beim FC Freienbach spielt, hat viele Meister- und Cuptitel gewonnen, aber auch 45 Einsätze für die Nationalmannschaft absolviert und wurde im 2008 zur Schweizer Spielerin des Jahres gewählt. Der FC Zürich hat sieben Nationalspielerinnen im Team, unter anderem auch Fabienne Humm, die an der WM den schnellsten Hattrick aller Zeiten realisierte.

Der FC Freienbach heisst die beiden Teams herzlich willkommen und freut sich, möglichst viele Besucherinnen und Besucher begrüssen zu dürfen. Der Eintritt ist frei und es besteht die Möglichkeit, Autogramme zu bekommen und Fotos mit den Spielerinnen zu machen.