Frauen siegen weiter

admin 30. Oktober 2017 Kommentare deaktiviert

Von Eveline Portmann

Nach dem Cup Sieg am Donnerstag gingen wir voller Selbstbewusstsein nach Schwerzenbach, um unser drittletztes Meisterschaftsspiel der Vorrunde zu absolvieren. Bei herbstlichem Wetter starteten beide Mannschaften nicht optimal in die erst Halbzeit. Auf beiden Seiten wurden nur wenige Torchancen herausgespielt, bis in der 20. Minute das Team von Schwerzenbach mit 1:0 in Führung ging. Nun mussten wir mehr für Spiel machen. Vorne kamen wir vermehrt zu guten Möglichkeiten und so war es nur eine Frage der Zeit, bis Robine nach einem Eckball zum 1:1 traf. Noch vor der Pause gelang uns dann die Führung durch Sarah, die sich gleich gegen zwei Gegenspielerinnen durchsetzte.

Nach der Pause war die Partie wieder ausgeglichen und beide Teams kamen zu Chancen. Nach einem Eckstoss von Hösli in der 61`Minute versenkte Fave den Ball im Tor und baute somit unsere Führung auf 1:3 aus. Doch Schwerzenbach gab nicht auf und konnte nur zwei Minuten später den Anschlusstreffer erzielen. In der 73. Minute durften wir jedoch schon wieder jubeln, als Fave nach einem Handspiel den Penalty gekonnt im Netz versenkte. Doch die Schwerzenbacherinnen liessen sich noch nicht runterkriegen. Ihnen gelangen gleich zwei Treffer innerhalb weniger Minuten und so stand es in der 77. Minute plötzlich 4:4 unentschieden. Das Spiel wurde noch einmal richtig spannend und beide Mannschaften suchten den Siegestreffer. In der 81. Minute setzte Hösli den Ball zum Eckstoss und Fave nickte mit dem Kopf zur verdienten 4:5 Führung ein. Trotz müden Beinen konnten wir die Führung bis zum Schlusspfiff halten und holten drei verdiente Punkte nach Freienbach.

Zum nächsten Spiel treten wir erneut zum Kanton Schwyz Duell gegen den FC Einsiedeln an. Anpfiff ist am 5.11.17 um 14 Uhr in der Chrummen.