Frauen: Klarer Sieg hält Spannung hoch

bfuchs 27. Mai 2014 Kommentare deaktiviert
Von Anna Menti und Stefanie Bruhin

 

Am Sonntag 25.5.14 traten wir gegen den FC Mönchaltdorf an. Mit schönen Spielzügen starteten wir in den Match. Wir kämpften uns vor das gegnerische Tor, scheiterten in den ersten 40 Minuten aber am Goalie. Kurz vor der Pause, nach einem Angriff über die Seite und einem schönen Flankenball landete der Ball dann zum ersten Mal im Netz.
Nach dem Pausentee hatten wir das Spiel immer noch gut unter Kontrolle. In der 57. Minute konnten wir unsere Führung ausbauen und die Torjagd war eröffnet. Bereits vier Minuten später fiel das 3:0 und zehn Minuten später das 4:0, durch einen wunderschönen Weitschuss von Eveline. Das Endergebnis wurde kurz vor Schluss durch ein Eigentor auf 5:0 erhöht.
Der FC Freienbach steht damit vor der Schlussrunde weiterhin auf dem dritten Tabellenrang punktgleich mit dem zweitplatzierten Richterswil und nur ein Pünktchen hinter dem führenden FC Pfäffikon ZH. Für Hochspannung am nächsten Wochenende ist also gesorgt.

Nächstes Spiel: Meisterschaft 3. Liga, Sonntag, 1.6.14, 12.15 Uhr, Neudorf, Zürich: FC Oerlikon/Polizei ZH 2 vs. FC Freienbach

 

Foto: Bruno Füchslin