Frauen: Derby-Sieg in Einsiedeln

admin 15. Mai 2017 Kommentare deaktiviert

Von Claudia Harms

Nach 2 erfolglosen Spielen haben wir uns diesen Sonntag fest vorgenommen, wieder alles zu geben. Das Derby gegen Einsiedeln war zusätzlicher Ansporn. Der Trainer hat von uns von Anfang an Konzentration und Wille gefordert. Das konnten wir in die Tat umsetzen. Bereits in der 4. Minute durften wir jubeln. Nach einem Ball in die Tiefe von Eva konnte Stephi F. am gegnerischen Goalie vorbei schieben. Und es ging munter weiter. Ecke Anna B., Kopfball Fave, Tor (7. Minute). So einfach kann Fussball sein. In der 15. Minute gab es nochmals Ecke für uns. Die Einsiedler haben den Ball einfach nicht wegbekommen sodass Svenja N. im Gewimmel zum 3:0 einschiessen konnte. Mit einem komfortablen Polster haben wir es nun etwas ruhiger angehen lassen ohne das Spiel aber aus der Hand zu geben.

In der Halbzeit hat unser Trainer nochmals alles gefordert. Kurz nach der Pause liessen wir den Gegner phasenweise aufspielen. Wir haben uns aber auch dann wieder gefangen und waren die spielbestimmende Mannschaft. Nicht immer haben die tiefen Pässe die Mitspielerin gefunden, aber davon haben wir uns nicht abhalten lassen uns Chance um Chance zu erarbeiten. Und so war es nur eine Frage der Zeit bis das 4:0 fiel. Nach einem der vielen tiefen Pässe von Fave hat Stephi F. In die untere rechte Ecke eingeschoben. Das war dann auch das Endergebnis.

 

Weiter gehts am Sonntag, 21. Mai, um 12 Uhr gegen Wädenswil/Richterswil.