Frauen: Der erste Dreier

admin 25. September 2017 Kommentare deaktiviert

Von Norina Zampatti

Heute treffen die Frauen vom FC Freienbach im 3. Meisterschaftsspiel auf das neu fusionierte Team Pfäffikon/Fehraltdorf 2. Mit einer Niederlage und einem Unentschieden ist uns der Saisonstart ziemlich missglückt und die Zielsetzung für das heutige Spiel klar: wir wollen die 3 Punkte!

Bereits nach wenigen Minuten kommen wir zu den ersten Chancen. Geduld ist gefragt, bis Sarah einen Fehler der gegnerischen Mannschaft ausnutzt und den Ball endlich ins Tor einschieben kann. In der Folge vergeben wir Chance um Chance, ohne hinten gross in Bedrängnis zu geraten. Mit einem 2:0 Vorsprung (wiederum durch Sarah) geht es in die Pause.

Nach der Verschnaufspause geht es Schlag auf Schlag weiter. Unmittelbar folgt das 3:0 durch Robine, die einen Freistoss von Hasli richtig antizipierte. Mit dem Kopf erzielt Aurelia das 4:0. Von Seiten des Gegners kommt wenig Gegenwehr, sodass das Torfestival ab der 70. Minute noch fortgesetzt wird. Weitere Tore durch jeweils zweimalig Robine und Hasli.

Mit dem Endresultat können wir unseren ersten Meisterschaftssieg feiern.

Im nächsten Match treffen wir am Sonntag 01. Oktober auf die Frauen von Südost Zürich, um 14 Uhr in Witikon.