Frauen: Den Leader geschlagen

admin 15. Mai 2016 Kommentare deaktiviert

Von Norina und Silvia

Am Pfingstsamstag stand das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Wetzikon ZH an. Durch gute Trainings bereiteten wir uns auf dieses Spiel vor, denn wir hatten noch 2 Rechnungen offen mit dem Gegner. Zum einen das verlorene Hinspiel und zum anderen die Cupausscheidung.

Bei für uns günstigen Wetterbedingungen, namlich Regen und Kunstrasen, wollten wir von Anfang an das Spiel in unsere Hände (Füsse) nehmen. Dies gelang und ab der ersten Minute und wir konnten eine druckvolle Startphase erzeugen. Bereits in der 5. Minute konnte Hösli einen Abpraller nach einer Flanke vom Eva verwerten. Die Führung konnten wir bereits 10 Minuten später ausbauen, indem Fave den Goali zwischen den Beinen erwischte nachdem Bingi eine flache Flanke vors Tor brachte.

Mit weiteren schönen Spielzügen konnten wir weiterhin Druck aufs Wetziker Tor bringen. Den Gegnern liessen wir nur wenige Chancen zu, sodass sie erst nach 30 Minuten zu ihrer ersten gefährlichen Torchance kamen. Kurz vor der Pause traf Hösli nur das Torgehäuse.

In der Pause wurde vom Trainer noch einmal klar gemacht, dass wir dran bleiben müssen, denn der Gegner wird nicht aufgeben.

Die zweite Halbzeit spielte sich vor allem im Mittelfeld ab. Wir kamen nur zu wenige Chancen, aber wenn dann durch Flanken oder Eckbällen.

Der Gegner versuchte vieles, um den Anschlusstreffer zu erzielen, aber wir blieben standhaft und gehen als glückliche und auch verdiente Sieger vom Platz.

Diese 3 Punkte gegen den Leader nehmen wir mit ins nächste Spiel am Sonntag 22.05.2016 um 12 Uhr in Küsnacht.