Frauen auf der Siegerstrasse

admin 8. Mai 2019 Kommentare deaktiviert

Von Olivia Christen

Zu Beginn des Matches beim FC Zürisee Unites 2 hatten wir Schwierigkeiten, nahe beim Gegner zu stehen. Doch in der 23. Minute gelang es Svenja, einen schönen Pass vors Tor zu spielen und Fave erzielte das 0:1. Nur fünf Minuten später traff Hösli das zweite Goal mit einem Kopfball. Bis zur Halbzeit ergab sich keine weitere nennenswerte Szene. Die Höfnerinnen starteten wieder konzentriert in die zweite Halbzeit und konnten so weiteren Druck auf das gegnerische Tor ausüben. Einen perfekt platzierten Eckball von Bingi konnte Fave in der 56. Minute mit einem weiteren Kopfball zum 3:0 verwandeln. Weitere hochkarätige Chancen wurden vergeben. Nach Herumgedusel bei einem Corner kullerte der Ball durch eine Gegenspielerin zum Schluss ins Tor zum 4:0. Mit diesem Resultat endete die Partie gegen Zürisee United 2.

Das Freienbacher Frauen-Team hat damit zum 16. (!) mal in Folge in der Meisterschaft oder Cup gewonnen und stehen damit vor dem Aufstieg in die 2. Liga.