FCF 2 – Ein Punkt im ersten Heimspiel

bfuchs 28. August 2013 Kommentare deaktiviert

 

Von Ivan Schnyder

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison gastierte die zweite Mannschaft des FC Altstetten auf der Chrummen. In einem von “Mittelfeldgeplänkel“ geprägten Match teilte man sich schlussendlich die Punkte.

Der FCF probierte gleich von Beginn weg das Zepter in die Hand zu nehmen. Man wollte den Ball zunächst in den eigenen Reihen halten und sich das nötige Vertrauen holen, um schlussendlich vor dem gegnerischen Tor zuschlagen zu können. Nach einer knappen Viertelstunde war es dann auch soweit. Nach einem überlegten Zuspiel von Ziltener konnte Höfliger sein zweites Saisontor markieren. Der Start in die Partie war somit geglückt! Nach dem Führungstreffer waren die Hausherren allerdings kaum mehr wieder zu erkennen. Man schaltete einen Gang zurück und liess Altstetten mehr und mehr gewähren. Nach einem Konzentrationsfehler in der Abwehr riskierte Torhüter Stefano Calendo Kopf und Kragen und wurde nach einer waghalsigen Intervention glücklicherweise nur mit dem gelben Karton bestraft. Kurz vor der Pause trat ein was sich längere Zeit abgezeichnet hatte – Altstetten konnte ausgleichen. Nach einem zu kurz geratenen Rückspiel schnappte sich Quarta den Ball und netzte zum Ausgleich ein.

Die zweite Halbzeit war sehr arm an Highlights. Die Höfner waren zwar mehrheitlich in Ballbesitz, fanden aber kein Mittel um die tief stehenden Gäste ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. Das Spiel war von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld und langen Bällen in die Sturmspitzen geprägt. Hüben wie drüben mussten die Torhüter kaum ernsthaft eingreifen. Lediglich als Ziltener gegen Ende der Partie im Strafraum leicht geschubst wurde, kam für einen kurzen Moment so was wie Spannung auf. Doch anstatt auf den Penaltypunkt zu zeigen, zückte der Unparteiische die zweite gelbe Karte für die Freienbächler aus der Brusttasche.

Nach dem überzeugenden Auftritt in Urdorf war das erste Heimspiel doch eher ein Dämpfer für die zweite Mannschaft des FCF. Den Punkt nimmt man aber gerne mit und probiert am nächsten Sonntag (01.09.2013, 13:00 Uhr) in Horgen wieder einen Dreier einzufahren.

 

Matchtelegramm

FC Freienbach II  - FC Altstetten II   1:1 (1:1)

Tore: 17‘ Höfliger 1:0, 40‘ Quarta 1:1

FCF 2: Calendo St., Calendo M. (75‘ Schnyder L.), Raggi, Lienert, Schnyder I., Yoshida (80‘ Yasar), Bickel, Ziltener, Pfyffer, Höfliger, Ibrahimovic (85‘ Jankulov)

FC Altstetten 2: Pavic, Morales, Moser, Gojkovic, Gloor, Wohlwend, Walser, Quarta (85’Hassan), Banovi (46’Antonogiannis), Widmer, Wacker

Verwarnungen: Calendo St., Ziltener