FC Freienbach 2 – Niederlage in Wädenswil

bfuchs 29. September 2013 Kommentare deaktiviert

Von Ivan Schnyder (Text) und Bruno Füchslin (Archivfoto)

Am Samstag traten die Reserven des FC Freienbach auswärts beim Aufstiegsaspiranten in Wädenswil an. Das Team wurde bereits in der Kabine vom Trainerduo Isler / Yanar ab der Startstärke der Wädenswiler gewarnt. Wie erwartet traten die Platzherren zu Beginn der Partie äusserst energisch auf. Feusi schoss seine Farben nach einer gekonnten Körpertäuschung bereits nach sieben Minuten in Führung. Die Gäste waren vorerst nicht im Stande auf den frühen Rückstand zu reagieren und traten auch in der Folge sehr nervös auf. Auf dem holprigen Terrain gelangen der jungen Mannschaft kaum zusammenhängende Aktionen. Als sich Wenger nach einer guten halben Stunde auf dem rechten Flügel durchtankte und zur Mitte passte, verwertete Asani bereits zum frühen 2:0 für die Zürcher. Kurz vor der Pause wurden der Glaube und die Hoffnung auf Punkte in der Fremde aus dem Nichts gestärkt. Nach einem Gerangel im Wädenswiler Strafraum zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt. Höfliger übernahm die Verantwortung und verwandelte souverän zum Anschlusstreffer. Mit einem frechen Abschlussversuch aus spitzem Winkel, war es wiederum Höfliger, der die Gastggeber kurz nach der Pause in Verlegenheit brachte. Die Wädenswiler standen in der Folge defensiv äusserst gut und liessen keinerlei Torchancen zu. Da die Freienbächler nach und nach aufmachen mussten und zum Schluss auf eine Dreier-Abwehr umstellten, kamen auch sie immer wieder zu hochkarätigen Möglichkeiten. Schwächen im Abschluss und ein abermals glänzend reagierender Vogt verhinderten jedoch weitere Treffer.

FC Wädenswil 2:1 FC Freienbach II (2:1)
Sportplatz Beichlen. 150 Zuschauer. SR: Lulzim Lekaj
Tore: 7. Feusi 1:0. 26. Asani 2:0. 40. Höfliger (Penalty) 2:1.
Freienbach: Vogt, Michele Calendo (83. Stefan Kälin), Raggi, Rüegg, Ivan Schnyder, Höfliger, Yoshida, Pfyl, Pfyffer (72. Baumann), Jankulov, Ibrahimovic (52. Triponez)
Wädenswil: Pechklai, Streuli, Kuster, Frick, Bodmer, Feusi (84. Kovacek), R. Dominguez, Schlageter, Wenger (46. Gonzales), Ibrahimi (59. Geiger), Asani
Verwarnungen: Asani (Foul)