Erfolgreicher Saisonbeginn in der CCJL

bfuchs 10. September 2012 Kommentare deaktiviert

coca-cola-juniorleague logo

Nach dem erfolgreichen Ligaerhalt stellt sich in der neuen Saison wiederum die Aufgabe, unter den 12 besten B-Junioren-Teams der Region Zürich verbleiben zu können. Dazu muss eine neue, spiel- und kampfstarke Mannschaft geformt werden. Trainer Leroy Cormey und Assistent und Torhütertrainer Daniel Mattioli sind gefordert.

Im letzten Frühjahr spielten die B-Junioren die erste Runde in der Coca Cola Junior League und schafften promt den Ligaerhalt. Dieser Erfolg muss nun mit einer neuen Mannschaft konsolidiert werden, denn altersbedingt gab es viele Abgänge im Team. Einige dieser 17-jährigen Spieler sind nun in der 2. Mannschaft (3. Liga) aktiv, andere bei den A-Junioren. Sie stehen weiterhin im Fokus der sportlichen Leiter, da dort einiges an Potenzial vorhanden ist, das auch weiterhin gefördert werden kann.

Für den Trainer der Coca Cola League B-Junioren, Leroy Cormey, bedeutet es gleichzeitig, eine neue Mannschaft formen und auf Anhieb erfolgreich sein zu müssen, da ansonsten die Relegation droht. Der Start nach vier Spielen kann durchaus als geglückt bezeichnet werden. Ein Sieg und ein Unentschieden brachten wichtige Punkte. Lediglich im ersten Spiel gab es eine klare Niederlage. Im zweiten Spiel gegen den Tabellenführer aus Winterthur war man ebenbürtig und verlor letztlich nur knapp und unglücklich.

Die Mannschaft ist trotz schmalem Kader auf Kurs und mit viel Trainingsarbeit, Geduld und dem nötigen Quäntchen Glück kann wiederum der Liagaerhalt geschafft werden. – Wir drücken die Daumen!