Dritte Meisterschaft in der CCJL

bfuchs 22. März 2013 Kommentare deaktiviert

Von Benjamin Fuchs

Nach dem Aufstieg Ende 2011 spielen die B-Junioren die dritte Meisterschaftsrunde in der höchsten Juniorenliga des Breitensports, der Coca Cola Junior League (CCJL). Die Freienbacher gehören damit zum Kreis der 12 besten Mannschaften der Region Zürich. Trainiert werden sie wiederum vom bewährten Gespann Leroy Cormey und Daniel Mattioli.

Die Vorbereitung für die in zwei Wochen beginnende Meisterschaft ist in vollem Gange. Neben intensivem Ausdauertraining wird nun wiederum an der individuellen Technik und kollektivem Spielverständnis gearbeitet. Am nächsten Sonntag steht zudem ein weiteres Testspiel auf dem Programm (24.3., 14.00 Uhr, FCF – FC Wädenswil).

Zielesetzung: Ligaerhalt

Einmal mehr ist das anspruchsvolle Saisonziel der Ligaerhalt. Bereits zwei Mal hat es die Mannschaft geschafft und Cheftrainer Leroy Cormey ist überzeugt: “Wir schaffen es auch dieses Mal! ” Das schmale Kader ist die Hauptsorge der Teamverantwortlichen. Drei Mal die Woche Training, dazu ein Meisterschaftsspiel am Wochenende und natürlich das nötige Talent und eine gesunde Portion Härte und Durchhaltewillen sind die Voraussetzungen, um sich unter den Besten zu behaupten. Umso erfreulicher dann auch noch die Tatsache, dass sich mit dem 17-Jährigen Samuel Pfyl ein ehemaliger CCJL-Junior bereits nahe am Sprung ins Kader der 1. Mannschaft befindet. Dies ist sicherlich weitere Motivation fürs Team.

Meisterschaftsstart: Sonntag, 7.4.13, 12.00 Uhr, FC Blue Stars ZH vs. FC Freienbach.

Erstes Heimspiel: Sonntag, 14.4.13, 10.00 Uhr, FC Freienbach vs. SC YF Juventus ZH