Drei Punkte für die Damen

admin 8. Juni 2015 Kommentare deaktiviert

Von Anna Menti

Bei strahlendem Sonnenschein und bereits sehr warmen Temperaturen starteten wir in die Partie gegen Zürichsee United. Motiviert und mit dem klaren Ziel drei Punkte mit nach Hause zu nehmen, starteten wir offensiv und konnten uns schon in den ersten Minuten einige Chancen erarbeiten, welche jedoch noch ungenutzt blieben. In der 11. Minute änderte Eva dies und verwandelte einen präzisen Steilpass souverän zum 0-1. Bereits in der 19. Minute konnte Stefanie Hösli mit einem schönen Weitschuss nach einer Flanke auf 0-2 erhöhen. Mit diversen Ballstafetten konnten wir den Ball gut und sicher in den eigenen Reihen halten und kurz vor der Pause die Führung durch einen Lop von Fave auf 0-3 ausbauen.

 

Kurz nach der Pause konnte Zürichsee United durch einen Weitschuss glücklich auf 1-3 verkürzen. Danach wurde das Spiel ruhiger. Aufgrund der hohen Temperaturen versuchten wir den Gegner laufenzulassen und unser Spiel durchzusetzen. Dies gelang uns aber aufgrund von mehreren Fehlpässen in der zweiten Halbzeit nicht mehr so gut. Nichtsdestotrotz konnten wir durch ein weiteres Tor von Stefanie Hösli auf 1-4  erhöhen. Das letzte Tor der Partie erzielte jedoch Zürichsee United wiederum mit einem Weitschuss. Dies führte zu einem Schlussresultat von 2-4, womit wir unser Ziel, drei Punkte zu sichern, erreicht haben.

Das nächste Spiel werden wir gegen die Damen des FC Küsnacht/Zollikon am Montag, 15.06.2015 / 20.00 Uhr in Freienbach bestreiten.