Die neue Saison rollt an

bfuchs 17. August 2012 Kommentare deaktiviert

Die erste Mannschaft hat bereits fünf Pflichtspiele hinter sich gebracht. Jetzt geht es aber auch bei allen anderen Mannschaften los. Nachfolgend ein paar “Highlights” zur Saison 2012/13.

Bei den Aktiven haben v.a. die Frauen einige Ambitionen. Nach dem letztjährigen zweiten Platz, liegt dieses Jahr vielleicht noch mehr drin. Beim “Zwei”, das an diesem Wochenende in die Meisterschaft startet, geht es wiederum darum, viele junge Spieler zu integrieren, und sich im vorderen Mittelfeld zu halten. Einzelne Spieler haben das Potenzial, respektive sind kurz vor dem Sprung in die erste Mannschaft. Das wäre natürlich ein toller Erfolg für alle. Auch Helmi’s dritte Mannschaft hat “Blut” geleckt. Der zweite Tabellenrang hat Appetit auf mehr gemacht… Die stets stark spielenden Vetis wurden letzte Saison ebenfalls nur von Wädenswil am Meistertitel gehindert. Wie wird es dieses Mal sein? Zudem ist eine Seniorenmannschaft in Planung.

Bei den Junioren spielen die B-Junioren die zweite Saison in der Coca Cola Junior League. Nach vielen altersbedingten Abgängen muss Leroy Cormey wieder eine neue Mannschaft formen. Den Ligaerhalt zu schaffen wird kein einfaches Ziel sein und erfordert von allen Beteiligten grössten Einsatz.

Die A-Junioren waren letzte Saison vorne dabei und sollten dieses Mal in der Lage sein, den Sprung in die Promotion zu schaffen. Auch bei den C-Junioren ist das klare Ziel der ersten Mannschaft der Wiederaufstieg in die Promotion. Bei den D bis F-Junioren gilt es wiederum, für alle Spieler die optimale Förderung zu erreichen. Die ersten Mannschaften haben letztes Jahr ausserordentlich gut abgeschnitten und bringen sicherlich einige Spieler hervor, die es noch etwas weiter bringen können. Aber auch in der Breite kann man viel erreichen. Dies kann man immer wieder beobachten.

Bei den Juniorinnen wurde sehr gute Arbeit geleistet, so dass die Basis gelegt ist. Wichtig wäre insbesondere, noch etwas breitere Kader zu haben und vor allem bei den Jüngsten weitere Mädchen zu überzeugen, in den FC Freienbach zu kommen.

Der FC Freienbach ist bereit! – Die Saison 2012/13 kann beginnen. Mit Fairplay! Hopp Freiebach!