Auftaktsieg der Damen

admin 2. April 2017 Kommentare deaktiviert

Von Eva Crispo und Norina Zampatti

Endlich geht es wieder los. Nach einer guten Vorbereitung und dem Trainingslager in Valencia, bestritten wir heute unser erstes Rückrundenspiel gegen Zürisee United 2. Uns erwartete eine junge und athletische Mannschaft, doch unser Ziel war klar – wir wollen drei Punkte nach Hause holen.
Der Start geling uns nicht nach Wunsch, denn die Gegnerinnen setzten uns direkt unter Druck. Wir hielten aber stand und uns gelang in der 14. Minute durch einen langen Ball auf Hösli das 1:0.
Auch wenn die gegnerische Mannschaft keine grossen Torchancen herausspielen konnte, kamen sie in der 22. Minute zu einem Freistoss, den unsere Torfrau Bruhin mit einer spektakulären Fussabwehr parieren konnte.
Nachdem unser Trainer uns in der Pause klar machte, dass wir in der zweiten Halbzeit noch einen Zacken zulagen müssen für den Sieg, starteten wir in die zweite Halbzeit.
In den nächsten 45 Minuten waren wir dann doch die spielbestimmende Mannschaft. Das Spiel gestaltet sich jedoch weiterhin harzig. Das beste Beispiel dafür war der Lattenschuss von Hösli in der 56. Minute. Mit etwas Glück konnte sich Sarah im gegnerischen Strafraum durchsetzen und erzielte das Tor zur 2:0 Führung.
In der verbleibenden Zeit kamen beide Mannschaften zu Torchancen, jedoch blieb es beim Endresultat von 2:0.

 

Am nächsten Sonntag, 09. April 2017, treffen wir  u, 14.00 Uhr zu Hause auf der Chrummen auf die Frauen des FFC Südost Zürich 2.