Keine Punkte gegen Zürisee United

Claudia 20. Oktober 2019 Kommentare deaktiviert

von Fabienne Betschart

Heute stand das Spiel gegen den zweitplatzierten Zürisee United auf dem Chrummen in Freienbach an. Der Gegner war für uns kein unbekannter. Im Cup durften wir schon zwei mal gegen Zürisee United spielen – trotz guten Leistungen gingen wir jedoch beides Mal als Verlierer vom Platz. Dadurch wussten wir, dass heute trotz aktueller Tabellensituation für uns etwas möglich ist.

Der Start hätte für uns nicht besser laufen können. Joelle spielte beim Anstoss auf Fave und diese konnte mit einem weitem Ball Richtung Strafraum die gegnerische Torhüterin überraschen. Aurelia nützte dies aus und konnte bereits nach wenigen Sekunden zum 1:0 einschieben. Zürisee United wurde durch dies richtig wachgerüttelt. Nach einer schönen Kombination über aussen, gelang Zürisee United nach 12 Minuten bereits den 1:1 Ausgleich. In der 26. Minute erzielte Zürisee United mit einem sehenswerten Weitschuss das 1:2. Leider konnten wir uns in der ersten Halbzeit keine richtigen Torchancen mehr erarbeiten und so erhöhte Zürisee United noch vor der Pause zum 1:3.

In der zweiten Halbzeit erwischte der Gegner den besseren Start und erhöhte schon in der 48. Minute auf 1:4. Trotz diesem Rückstand liessen wir uns nicht unterkriegen und kamen so besser zurück ins Spiel. Wir gingen aggressiver in die Zweikämpfe, liessen den Ball besser laufen und machten mehr Druck aufs gegnerische Tor. Dies wurde dann durch einen Abpraller nach einem Eckball mit einem Schuss aus spitzem Winkel von Joelle zum 2:4 belohnt. Obwohl wir uns spielerisch steigerten, gelang uns kein weiterer Treffer mehr. So war es dann doch wieder Zürisee United das sozusagen mit Schlusspfiff nach einem Eckball zum 2:5 Endstand das Spiel für sich entschied.

Nächstes Spiel Damen FC Freienbach: Sonntag 27. Oktober 2019 auswärts gegen FC Uster 1 15:00 Uhr