Trainer-Vorstand-Sitzung mit spannendem Referat

admin 12. Februar 2017 Kommentare deaktiviert

An der gestrigen Trainer-Vorstand-Sitzung stand der gegenseitige Informationsaustausch im Vordergrund.

Platzwart Manuel Giger informierte über den Bau des neuen Kunstrasenplatzes, der Mitte August spielbereit sein sollte. Der Platz wird einem 7er-Meisterschaftsfeld entsprechen und vor allem den Trainingsbetrieb bei Schlechtwetter massiv erleichtern. Technisch entspricht der Platz den bestehenden Kunstrasenplätzen, einschliesslich Sprinkleranlage. Präsident Fuchs bedankte sich im Namen aller Mitglieder für den grossen Einsatz, der gerade von den Platzwarten (Peter Gassmann und Manuel Giger) zur erfolgreichen Realisierung dieses wichtigen Projektes geleistet wurde.

J&S-Coach Urs Stöcklin präsentierte interessante Fakten zu den Leiterkursen und zeigte vor allem auf, dass insbesondere bei den Junioren-Trainern bis Stufe D noch eine rechte Lücke klafft.

Höhepunkt war das mit vielen Praxisbeispielen gespickte Referat von GC-Trainer Timo Jankowski, der den heutigen Stand in der professionellen Nachwuchsförderung aufzeigte. Timo verblüffte die Zuhörer immer wieder mit wissenschaftlich belegten Fakten, die im Publikum nicht bekannt waren und auch für den Amateur-Trainingsbetrieb Input geben können.

Abgeschlossen wurde der interessante Nachmittag mit einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant Seefeld, zu dem auch alle Funktionärinnen und Funktionäre eingeladen waren.

Fotos Franz Berka